Black Forest still – Ihr Begleiter in der Fastenzeit

Mit Black Forest still kann man natürlich sanft genießen: Seine Naturfrische und seine niedrige Mineralisierung schonen den Organismus und wirken besonders bekömmlich. Es ist zur kochsalzarmen Ernährung bei Bluthochdruck und Diabetes swie für die Zubereitung von Babynahrung geeignet. Das stille Mineralwasser ist ganz ohne Kohlensäure und macht es leicht, größere Mengen zu trinken. Der positive Effekt: Wer viel Wasser trinkt hat weniger Hunger und kurbelt seinen Stoffwechsel an.


Weitere Informationen zu Black Forest still finden sie unter www.blackforest-still.de.

Daten und Fakten zu Black Forest still

Wasserart:

Natürliches Mineralwasser ohne Kohlensäure

Quelle:

Hansjakobquelle in Bad Rippoldsau / Schwarzwald

Mineralien und
Spurenelemente:

Calcium 5,2 mg/l
Natrium 0,6 mg/l
Magnesium 1,9 mg/l
Kalium 1,6 mg/l
Hydrogencarbonat 18,3 mg/l
Sulfat 3,4 mg/l
Chlorid 0,9 mg/l


Mineralisierung gesamt: 35,8 mg/l (sehr niedermineralisiert)

PH-Wert:

6,8

Uran:

nicht nachweisbar

Verwendung:

  • Für alle, die ein besonders sanftes und
    bekömmliches Mineralwasser bevorzugen
  • Für eine salzarme Ernährung besonders
    empfohlen
  • Zur kochsalzarmen Ernährung geeignet bei Bluthochdruck und Diabetes
  • Für die Zubereitung von Babynahrung geeignet
  • Von Wasserexperten empfohlen


Black Forest still Frau in Küche
Black Forest still Mann trinkt
Black Forest still ältere Frau schenkt ein